Die Hertha im Wald

Die Hertha im Wald

-Die Hertha im Wald enthält Werbung durch Nennung der Bezugsquellen-
Guten Morgen, ihr Lieben,
genau diesen Wald kennt ihr, gell? Vor zwei Tagen habe ich euch das Sommerset Zuckerwatte mit den Autos von unserem Minimann gezeigt und euch bereits dort auf diese wunderbare Natur aufmerksam gemacht. Genau aus diesem Grund habe ich auch dieses Sommerkleid für den heutigen Blogpost gewählt. Es ist nämlich dasselbe Fleckchen Erde.

Auch mein Sommerkleid Hertha habe ich aus zwei unterschiedlichen Jerseystoffen von Sanetta genäht. Dabei habe ich einen ganz feinen, pastellfarbenen Jersey mit Blumenmuster mit einem dunklen, einfarbigen Lilaton vernäht.

Lange habe ich überlegt, welcher der beiden Stoffe oben und welcher unten als Rockteil vorkommen solle. Letztendlich habe ich mich für ein helles Oberteil und ein dunkles Rockteil entschieden. Wie hättet ihr das gemacht? Ich fand es so stimmiger … aber ich denke, es sieht beides sehr schön aus. Nach meiner ersten, schlichteren Hertha (hier gezeigt) freue ich mich nun über dieses, etwas kontrastreichere Sommerkleid.

Meine zweite Hertha habe ich in der kurzen Version genäht und mich für normale Kurzarm-Ärmel entschieden. Alle Säume des Kleides habe ich mit der Coverlock gesäumt. Irgendwie wirkt diese Hertha weniger schick, sondern hat einen sportlichen Touch. Mag ich, und ihr?

Herzlichste Grüße,

Schnittmuster: das Sommerkleid Hertha ist da von Konfetti Patterns
Material: dünner Baumwolljersey von Sanetta
Linkparty: Donnerstag du für dich

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.