Die Nala von Fadenkäfer aus Lobster

Die Nala von Fadenkäfer aus Lobster

-Die Nala von Fadenkäfer aus Lobster enthält Werbung durch Nennung der Bezugsquellen-
Guten Morgen, ihr Lieben,
das Probenähen der Longjacke Nala von Fadenkäfer ist beendet und so darf ich euch mein erstes Exemplar zeigen.

Genäht habe ich die Nala von Fadenkäfer aus Lobster, das ist der große Hummerstoff aus dem Hause Albstoffe und aus der Feder von Hamburger Liebe. In den hatte ich mich ja schon lange verguckt und letztes Jahr eine Sommerhose (hier) daraus genäht. Die lange Sweatjacke eignet sich ideal für große Stoffmuster.

Nala gibt es außer mit der großen Kapuze alternativ auch mit einem Kragen. Außerdem enthält das Schnittmuster große Bauchtaschen auf jeder Seite und wird mithilfe eines Reißverschlusses verschlossen. Dieser ist bei mir tatsächlich 85cm lang, da musste ich erst einmal bestellen. Das überschreitet nämlich meinen Vorrat. Wie gut, dass er aber noch in der vorgesehenen Zeit kam. Kombiniert habe ich den Stoff mit einem dunkelblauen Bündchen an den Armen und am Saum.

Einen kleinen Hingucker habe ich bei den Ösen gewählt. Ich habe sie nämlich aus Garn mit der Lochstickeinrichtung der BERNINA gestickt und konnte somit genau eine Farbe aus dem Stoffmuster wiedergeben. Dicke Hoodiekordeln runden mein Gesamtergebnis ab.

Besonders gerne mag ich auch die Raglanärmel, da kann man wunderbar einen einfarbigen Stoff verwenden und die Raglannähte mit der Coverlock abheben oder bei der gesamten Jacke auf zwei unterschiedliche Stoffe zurückgreifen. Das habe ich bei meiner anderen Jacke aus dem Probenähen so gemacht, diese zeige ich euch natürlich bald.

Herzlichste Grüße,

Schnittmuster: Longjacke Nala von Fadenkäfer
Material: Sweat Lobster von Albstoffe und Hamburger Liebe aus dem Outlet, dunkelblaues Bündchen und langer Reißverschluss
Linkparty: Donnerstag du für dich

Kommentare (2)

  • Sehr gelungen die Jacke, bei den Farben bekommt man direkt gute Laune. Ich mag den Stoff und die gestickten Ösen besonders gern. Bei solch langen Jacken bin ich immer hin- und hergerissen. Einerseits sind sie super gemütlich, aber andererseits wellt sich der Reißverschluss meist so ein, wenn man sie geschlossen trägt. Dir steht die Jacke jedenfalls sehr gut 🙂
    Viele Grüße
    Jenny

    Antworten
    • Sara

      Liebe Jenny, ja, das kenne ich. Bei dieser Jacke habe ich mit dem geschlossenen Reißverschluss aber wirklich keine Wellen, sie sitzt super 🙂 Viele liebe Grüße, Sara

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.