Die Handytasche von Greenfietsen

Die Handytasche von Greenfietsen

-Die Handytasche von Greenfietsen enthält Werbung durch Nennung der Bezugsquellen-
Guten Tag, ihr Lieben,
ein weiteres, neues Schnittmuster möchte ich euch vorstellen: die Handytasche von Greenfietsen. Ich kann euch schon mal vorneweg verraten, dass ich während des Probenähens gleich drei Stück genäht und bereits eine davon verschenkt habe.

Das Täschchen ist dank einer detaillierten Bild- und Textanleitung für Nähanfänger geeignet und somit leicht nachzunähen. Verschlossen wird sie mithilfe eines Gummi- oder Lederbandes, das durch eine Öse gezogen wird. Außerdem beinhaltet das Schnittmuster eine kleine Einstecktasche, in die man innen eine Karte oder einen Geldschein stecken kann. Ich kam auf die Idee, die Tasche auch außen anzubringen, so finden auch meine Kopfhörer unter dem Gummi Platz und verschwinden nicht dauernd.

Im Probenähen wurden unterschiedliche Stoffe und Einlagen getestet. Die Handytasche von Greenfietsen lässt sich sowohl aus beschichteter Baumwolle, mit H250 verstärkter Baumwolle oder auch aus Jeans, Canvas oder Kork nähen. Auch bereits verstärkte Taschenstoffe kamen zum Einsatz. Ebenso das Volumenvlies H630 war ein voller Erfolg. Ich denke, da kann jeder von euch selbst ausprobieren, welche Kombination aus Stoff und Einlage ihm am besten gefällt.

Bei dem Täschchen lassen sich auch wunderbar Stoffreste verarbeiten, so erhält man eine Tasche im Patchwork-Look. Ihr seht, euch bietet sich eine Vielzahl an Möglichkeiten an, aus diesem kleinen, feinen Täschchen ein Unikat zu nähen.

Im Schnittmuster sind verschiedene Größen enthalten, so dass man statt seines Handys auch andere Kleinigkeiten wunderbar unterbringen kann.

In diesem Sinne ein schönes, sonniges Wochenende,

Schnittmuster: Die Handytasche von Greenfietsen
Material: alle Materialien entstammen meinem Fundus

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.