Ein Ankertuch auch für den Sommer

Ein Ankertuch auch für den Sommer

-Ein Ankertuch auch für den Sommer enthält Werbung durch Nennung der Bezugsquellen-
Guten Morgen, ihr Lieben,
nun fragt ihr euch wahrscheinlich, wie kann man bei warmen Temperaturen noch zusätzlich etwas um den Hals tun?! Ja, was soll ich sagen, ich trage dieses dünne Tuch aus Baumwolle einfach sehr gerne, selbst, wenn es draußen warm ist. Das liegt sicherlich auch an der Stoffwahl. Fleece wäre dann wohl auch mir zu warm.

Ich habe als Grundlage für das Ankertuch zwei Stoffquadrate genommen. Oben Baumwolljersey mit kleinen Ankern, unten reine Baumwolle in dunkelblau mit Punkten. Durch den Jersey ist es noch etwas weicher am Hals. Nach dem Vernähen habe ich die beiden unteren Spitzen etwas versetzt mit einem Sara&Tom-Label festgesteppt, so dass man beide Stoffe sehen kann.

Hinten wird das Tuch einfach mit einem Jerseydruckknopf geschlossen. Außerdem sind die Absteppnähte Covernähte, so hat mein Ankertuch auch gleich einen sportlichen, frischen Charakter.

Am liebsten trage ich es über einen einfarbigen Shirt und dann ist die Jahreszeit und auch die Location schon nebensächlich.

Wie ist es bei euch, tragt ihr euch Tücher im Sommer oder sagt ihr, nein, niemals?

Ab Montag verabschieden wir uns in zwei Wochen Sommerpause. Nach all dem, was dieses Jahr stressig für uns war, haben wir entschieden, dass der Blog dann auch wirklich Ruhe hat. Aber auf Instagram nehme ich euch gerne in unsere Familienzeit mit.

Herzlichste Grüße,

Schnittmuster: dafür gibt es keines, ich hab es nach eigenen Wunsch-Maßen erstellt
Material: Baumwolljersey mit Ankern und dunkelblau gepunktete Baumwolle aus dem Fundus
Linkparty: Donnerstag du für dich

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.