Eine sommerliche Mathilda mit Flügelärmeln

Eine sommerliche Mathilda mit Flügelärmeln

-Eine sommerliche Mathilda mit Flügelärmeln enthält Werbung durch Nennung der Bezugsquellen-
Guten Morgen, ihr Lieben,
wie schon einige Male (hier aus Jacquard mit Kurzarm, hier aus Jersey) gezeigtn nähe ich den Pullover bzw das Sweatkleid Mathilda von Kreativlabor Berlin auch gerne sommerlich mit kurzen Ärmeln oder aus dünneren Stoffen.

Als ich diesen beiden dünnen Baumwolljerseys bei Sanetta im Outlet gesehen habe, hatte ich schon eine Idee für eine sommerliche Mathilda mit Flügelärmeln im Kopf. Allerdings hatte ich letztes Jahr keine Zeit mehr für den Urlaub und habe mir so die Stoffe bis dieses Jahr aufgehoben.

So nähte ich die Mathilda bis auf die Ärmel nach Anleitung und unterteilte die vordere Passe in zwei Teile mit Knopfleiste. Dazu kombinierte ich einen kleineren und einen größeren Flügelärmel miteinander. Ich kräuselte die Kanten nur ein wenig ein, so entsteht ein schöner, voluminöser Look oberhalb der Schultern. Alle Säume vernähte ich mit der Coverlock. Ich mag den Look dieser Nähte einfach sehr.

Die Passe bekam um den Halsausschnitt herum eine Einfassung, bei der die Bändel an beiden Seiten etwas überstehen. So kann man sie bei Bedarf auch miteinander verknoten.

Der Blümchenstoff in dunkelblau und lachs passt so gut zu dem einfarbigen Jersey oder was meint ihr? Schlummern bei euch auch noch Projekte, die ihr ein Jahr oder sogar schon länger plant? Oder schafft ihr immer gleich alles auf?

Ich sende euch sommerliche Grüße,

Schnittmuster: Mathilda von Kreativlabor Berlin mit 2 Änderungen an der Passe und an den Ärmeln
Material: zwei dünne Baumwolljerseys von Sanetta
Linkparty: Donnerstag du für dich


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.