Der Rock Palloncino ist da

Der Rock Palloncino ist da

-Der Rock Palloncino ist da enthält Werbung durch Nennung der Bezugsquellen-
Guten Morgen, ihr Lieben,
auf Facebook konntet ihr ja das letzte Bild als kleinen Teaser auf diese Rock-Schönheit bereits sehen. Der Rock Palloncino von Pea aus Schilde ist da. Schon als sie mit ihrem Foto zum Probenähen aufgerufen hat, war ich ganz hibbelig, denn ich war sofort begeistert! Ich liebe es, Röcke zu nähen. Die meisten habe ich bislang tatsächlich ohne Schnittmuster genäht. Und da freue ich mich umso mehr, wenn es einen Schnitt gibt, der mir nochmals etwa Neues zeigt. So wie der Palloncino. Die besondere Faltenlegung, sowie die einzigartige Form des Bundes machen ihn zu einem Hingucker.

Da musste ich einfach eines meiner Lieblingsstöffchen anschneiden. Magnolia von Hamburger Liebe und Albstoffe sollte eigentlich ein Oberteil werden, aber ich bin froh, dass ich mich für diesen Rock entschieden habe. Luftig für den Sommer und dennoch schick dank des Blumenmusters.

Ich habe das Rockteil etwas verlängert, da ich den Rock gerne ohne Leggins tragen möchte und knielang gefällt er mir sehr gut! Den Saum habe ich mit der Coverlock gesäumt. Das klappt so schnell und unkompliziert!

Nun bin ich natürlich sehr gespannt, wie ihr meinen Palloncino findet!? Eins verrate ich noch: ich habe mich bei meinem zweiten Rock an eine Maxi-Variante getraut. Diese zeige ich euch bald …

Schnittmuster: Rock Palloncino von Pea aus Schilde als Dreh-Variante, Midi-Länge
Material: Bio-Baumwolljersey Magnolia von Albstoffe und Hamburger Liebe
Linkparty: Donnerstag du für dich

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.