Mein Regenbogenpullover für die Hoffnung

Mein Regenbogenpullover für die Hoffnung

-Mein Regenbogenpullover für die Hoffnung enthält Werbung durch Nennung der Bezugsquellen-
Guten Morgen, ihr Lieben,
heute habe ich euch einen ganz besonderen Pullover mitgebracht. Was wir in dieser schwierigen Zeit brauchen, ist Hoffnung. Hoffnung, dass alles gut werden wird. Hoffnung, dass wir geleitet und beschützt werden. Und an diese Hoffnung erinnert mich der Regenbogen. Dieser steht nach den heftigsten Gewittern und Regenfällen, wenn die Sonne wieder zum Vorschein kommt, am Himmel und gibt uns das Versprechen.

Daher habe ich mich besonders auf die Jacquards der neuen Hamburger Liebe Kollektion Life loves you von Albstoffe gefreut. Die dreifarbigen Regenbogen auf neutralem Hintergrund plus das passende CuffMe Bündchen geben auch einfach ein schönes Bild ab.

Genäht habe ich mir eine MaElice von Kibadoo und habe dieses Mal den Stoff vorgewaschen. So sitzt mein neuer Hoodie nun perfekt, da Jacquard ein bisschen bei der ersten Wäsche einläuft.
Die große Kapuze habe ich dank Lochstickeinrichtung von BERNINA mit den farblich passenden Ösen versehen. Diese werden ganz einfach gestickt. Ich habe mich für das Mittelblau entschieden.

Ich hoffe, bald noch denselben Stoff in dunkelblau ergattern zu können – wer hätte es gedacht 😉 Die Qualität ist – wie gewohnt – hervorragend, der Jacquard lässt sich super vernähen und fühlt sich beim Tragen wunderbar an. Nicht zu warm und nicht zu kalt. Meine absolute Lieblingsstoffart. Selbst jetzt, wo es wieder so ordentlich kalt geworden ist.

Ich sende euch hoffnungsvolle Grüße,

Schnittmuster: MaElice von Kibadoo
Material: Bio Jacquard aus der Kollektion Life loves you von Albstoffe und Hamburger Liebe  plus passendes CuffMe Bündchen
Linkparty: Donnerstag du für dich

Kommentare (2)

  • Liebe Sara,

    dein Pullover für die Hoffnung ist echt toll geworden. Ich bin auch ein großer Fan der Albstoffe und das mit den passenden Bündchen ist echt ein Highlight. Gefällt mir sehr!

    Liebe Grüße
    Pia

    Antworten
    • Sara

      Vielen lieben Dank dir, Pia, ja, Albstoffe ist bei mir nicht mehr wegzudenken, die Qualität und Schönheit der Stoffe sprechen einfach für sich 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.