Ein Blazer und die Maus

Ein Blazer und die Maus

-Ein Blazer und die Maus enthält Werbung durch Nennung der Bezugsquellen-
Ihr Lieben,
den Zeitgründen sei es geschuldet, dass ich euch heute zwei Kleidungsstücke in einem Blogpost vorstelle. Zum einen habe ich für unseren Kleinen zum ersten Mal einen Sweatblazer genäht. Dieser ist nach dem Schnittmuster Keno von Zierstoff entstanden. Dank der wunderbar bebilderten Nähanleitung ist dieser trotz vieler Schnittteile wunderbar nachzunähen und macht, wie ich finde, ordentlich was her.

Hierbei habe ich „schön unbunt“ in einfarbig schwarz genäht und dafür Sommersweat aus meinem Fundus verwendet. Durch die Einzelteile ist er sicherlich nicht ratzfatz genäht, ist dafür aber auch ein Blazer, der den etwas höheren Zeitaufwand aber wert ist.

Zum anderen durfte ich für den Stoffkompass das süße Bügelbild der Maus testen. Dafür habe ich mir das Schnittmuster Elias, ebenfalls von Zierstoff, ausgesucht. Dieses ist ein einfaches Shirt, welches aber einen amerikanischen Ausschnitt hat. Durch die Einfassung am Ausschnitt, sowie die Säume kommt meine Coverlock auch wieder hervorragend zum Einsatz.

Beim Stoffkompass sind diverse Maus-Bügelbilder für Händler erhältlich. Weil ich keine Bügelpresse besitze, habe ich das Bild ganz einfach mit dem Bügeleisen angebracht und muss sagen, dass es bislang der Wäsche wunderbar standhält. Es wertet ein einfaches, schlichtes Shirt einfach ungemein auf oder was meint ihr? Ich hoffe, ich habe einen guten Bogen über „Ein Blazer und die Maus“ gespannt 🙂

Habt eine gute, letzte Vorweihnachtswoche, ihr Lieben,

Schnittmuster: Blazer Keno und Shirt Elias von Zierstoff
Material: Stoffe aus dem Fundus, Bügelbild Die Maus vom Stoffkompass
Linkparty: Kiddikram

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.