Die Regenjacke Camelia ist da

Die Regenjacke Camelia ist da

-Die Regenjacke Camelia ist da enthält Werbung durch Nennung der Bezugsquellen-
Guten Abend, ihr Lieben,
heute habe ich euch ein etwas aufwendigeres Projekt mitgebracht. Es ist die Regenjacke Camelia, die komplett gefüttert wird. Sie enthält einen durchgehenden Reißverschluss, der hinter einer Knopfleiste verschwindet, eine große Kapuze und Taschenklappen als besonderen Hingucker.

Alle Innenkanten sind wie Belege aus dem wasserundurchlässigen Außenstoff versehen, so dass der eigentliche Futterstoff weiter innen beginnt. Das hat den großen Vorteil, dass die Jacke rundherum schön warm hält, bedeutet aber auch einige Nähschritte mehr. Aber ich kann sagen, dass sich dieser Mehraufwand total lohnt, da die Jacke einfach etwas Besonderes ist. Schaut selbst:

Unsere beiden Jungs haben diese Jacke bekommen. Und sie tragen sie – jedenfalls der Große, der es schon mitteilen kann – voller Freude. Das Exemplar unseres Kleinen zeige ich euch auch ganz bald hier auf dem Blog.

Camelia bietet auch für kältere Temperaturen genügend Platz, so dass man wunderbar auch einen dickeren Pullover darunter tragen kann. Wie ihr sehen könnt, wurde sie direkt auf ihre Tauglichkeit geprüft und zwar unter den „Extrembedingungen“ eines kleinen Feuerwehrmannes, der so einige Einsätze auf dem Spielplatz gespielt hat.

Ich grüße euch ganz lieb,

Schnittmuster: Regenjacke Camelia von Zierstoff
Material: dunkelblauer Regenstoff mit weißen Punkten, sowie Jersey als Futterstoff ebenfalls von Zierstoff
Linkparty: Kiddikram

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.