Meine Malotty aus Äpfeln und Shapelines

Meine Malotty aus Äpfeln und Shapelines

-Meine Malotty aus Äpfeln und Shapelines enthält Werbung durch Nennung der Bezugsquellen-
Guten Morgen, ihr Lieben,
schön sommerlich und trotzdem auch wärmend ist dieses Set. Nach dem Schnittmuster MaLotty von Kibadoo habe ich mir ein Sommertop und für oben darüber ein kurzärmeliges Sweatshirt genäht.

Dabei liegt das Top schön eng an und macht eine gute Figur, der Überzieher hingegen ist locker geschnitten, so dass man das Top sowohl oben am weiten Ausschnitt, als auch unten durch die abgeschrägte Form hervor blitzen sieht.

Für das Top habe ich einen absoluten Lieblingsstoff angeschnitten: den Simply Apples von Hamburger Liebe und Hilco. Das helle Grün und das knallige Türkis mit dem dunkelblauen Hintergrund passen farblich perfekt zum Sommer. Alle Ausschnitte habe ich mit meiner Coverlock gearbeitet, so dass auch die Nähte einen schönen Hingucker ergeben.

Den Überzieher, den lässigen Pullover, habe ich aus dem wunderschönen French Terry Shapelines von Mamasliebchen genäht. Die türkis-farbenen Streifen finden sich im Top wieder, wohingegen das satte Grau beruhigend auf das ganze Outfit wirkt. Der Jersey des Tops findet sich bei der kleinen Brusttasche wieder. Auch hier habe ich die Ausschnitte mit der Coverlock genäht.

Meine Malotty aus Äpfeln und Shapelines – so bin ich perfekt für die heißen, wie auch etwas kälteren Sommertemperaturen gekleidet. Ich persönlich mag ja solche Sets, bei denen man sieht, dass die einzelnen Teile zueinander gehören. Geht es euch genauso?

Herzlichste Grüße,

Schnittmuster: MaLotty von Kibadoo
Material: Jersey Simply Apples von Hamburger Liebe und Hilco, French Terry Shapelines von Mamasliebchen
Linkparty: Donnerstag du für dich

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.