Das Lazyset gibt es auch als Kleid

Das Lazyset gibt es auch als Kleid

-Das Lazyset gibt es auch als Kleid enthält Werbung durch Nennung der Bezugsquellen-
Guten Morgen, ihr Lieben,
vorgestern habe ich euch das coole Lazyset aus der Feder von from heart to needle in der Jungsform gezeigt. Tja, die liebe Sonja hat es gleich auch für uns Damen als Kleid gradiert, so dass auch wir lässig gekleidet durch das ganze Jahr kommen. Ob lange oder dreiviertel Ärmel für die Übergangszeit, Sommerärmel für die warme Jahreszeit, das Kleid ist sehr individualisierbar.
Und das nicht zuletzt durch die Unterteilung des Vorderteils. Durch dessen Linienführung passt es sich schön an den weiblichen Körper an und bietet zudem auch noch Platz für versteckte, seitliche Eingriffstaschen.

Um meinem Kleid noch mehr Lässigkeit zu verleihen, habe ich die Säume mit dem coolen Cuff Me College Bündchen von Albstoffe versehen. So habe ich nun ein bequemes, alltagstaugliches Sweat- bzw. Jacquardkleid, das wunderbar über eine Leggins passt. Genau mein Style 🙂

Das Lazy Kleid geht aber auch ganz schön schick – beispielsweise aus Jersey mit Spitzenband als Abschluss. Da habe ich natürlich auch eine Variante genäht und zeige sie euch bald auf dem Blog. Und pssst das Lazyset gibt es auch als Kleid für die Curvys bei Sonja im Shop.

Herzlichste Grüße,

Schnittmuster: Lazy Kleid für Damen von from heart to needle
Material: zwei Jacqaurdstoffe in blau und hellgrau von Traumbeere, Cuff Me Bündchen im Collegestyle von Albstoffe und Hamburger Liebe
Linkparty: Donnerstag du für dich

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.