Mein Aprilblock beim Quiltalong

Mein Aprilblock beim Quiltalong

-Mein Aprilblock beim Quiltalong enthält Werbung durch Nennung der Bezugsquellen-
Guten Morgen, ihr Lieben,
heute melde ich mich nur kurz zu Wort und habe euch die sechs Blöcke des Aprils mitgebracht. Sie hören auf den Namen „Star Plus Block“ und wurden von Andrea von der Quiltmanufaktur vorgestellt.

Da sie – wie ich finde – aus einfachen Teilstücken bestehen, sind sie nicht schwer nachzuarbeiten. Besonders die beiden großen Blöcke sind schnell genäht. Bei den vier kleinen ist es tatsächlich eher fitzelig, aber mit genauem Zuschnitt, ohne Zeitdruck und gutem Bügeleisen absolut machbar.

Mein Aprilblock beim Quiltalong

Abwechselnd verwende ich Lila- und Grüntöne bei meinen Jahresblöcken. Im April war wieder grün an der Reihe. Daher suchte ich aus meinem Fat Quarter Paket einen helleren Mintton und ein dunkles Türkis heraus. Als Hintergrundfarbe entschied ich mich wiederum für ein nicht ganz reines Weiß.

So freue ich mich nun, dass ich den April hinter mir lassen kann. Wisst ihr, auf was ich mich auch freue?
Die Nadelwelt, die wieder am ersten Maiwochenende in Karlsruhe stattfinden wird. Und ganz besonders gespannt bin ich, meine lieben Näh- und Quiltkolleginnen beim Bloggertreffen wieder zu sehen und neu kennen zu lernen. Natürlich werde ich euch hier davon berichten und euch daran teilhaben lassen.

Ich melde mich vor Ostern nochmals bei euch und wünsche euch nun einen schönen Tag mit hoffentlich vielen Sonnenstrahlen.
Herzlichst,

Schnittmuster: Anleitung Quiltblock Star Plus Block bei der Quiltmanufaktur
Material: Kona Cotton Aurora Fat Quarter Paket, gekauft im Fat Quarter Shop

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.