Mein Schal Leia von Kreativlabor Berlin

Mein Schal Leia von Kreativlabor Berlin

-Mein Schal Leia von Kreativlabor Berlin enthält Werbung durch Nennung der Bezugsquellen-
Guten Morgen, ihr Lieben,
wie schön, wenn man die Leidenschaft für Patchwork nicht nur bei Taschen oder Decken ausleben kann, sondern auch bei Kleidung.

Der Schal Leia in Patchworkoptik lässt genau dieses zu. Man kann ihn natürlich ganz schlicht aus einem Stück Stoff nähen. Oder aber die vielen einzelnen Teile aus unterschiedlichen, vielleicht sogar Lieblingsstoffresten bestücken.

Ob du für die Außenseite Baumwolle – wie ich – verwendest oder dich für Jersey, weichen Flanell oder sogar Sommersweat entscheidest, bleibt dir überlassen. Achte nur auch bei dehnbaren Stoffen auf ein sauberes Stecken und Nähen, damit die Ecken schön aufeinander treffen.

Nicht verwunderlich, dass ich meinen Schal Leia aus blauen Stoffresten genäht habe, oder? Insgesamt habe ich drei verschiedene Baumwollstoffe für die Außenseite und einen kuscheligen Fleece für die Innenseite verwendet.

Der Schal ist richtig schön groß, die Dreiecksform passt super über eine Jacke, so dass auch der Hals- und Brustbereich in dieser kalten Jahreszeit schön warm bleibt.

Mein Schal Leia von Kreativlabor Berlin sieht sicher auch wunderbar mit verschiedenen einfarbigen Stoffen aus oder was meint ihr?

Ich grüße euch ganz herzlich,

Schnittmuster: Schal Leia von Kreativlabor Berlin
Material: blaue Stoffreste und dunkelblauer Fleece als Futter aus dem Fundus
Linkpartys: Donnerstag du für dichSew Lala

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.