Tutorial Cuff Me Bündchen von Albstoffe

Tutorial Cuff Me Bündchen von Albstoffe

-Tutorial Cuff Me Bündchen von Albstoffe enthält Werbung, da mir das Schnittmuster von from heart to needle und das Material von by-mami kostenlos zum Designnähen zur Verfügung gestellt wurden-
Guten Abend, ihr Lieben,
immer wieder erreichen mich Fragen, wie man die Cuff Me Bündchen von Albstoffe richtig vernäht, da sie ja nicht doppellagig wie andere Bündchen verarbeitet werden.

Darum habe ich ein Tutorial vorbereitet, das zeigen soll, wie gut und einfach die Bündchen zu vernähen sind und wie großartig das Ergebnis dazu aussieht.

Was passt besser dazu, als ein Cardigan, der mit Armbündchen und einem breiten Schalkragen versehen ist?! Wie gut, dass heute #fromhearttoneedlefriday ist und ich euch gleich das neue Ebook Cardigan #Frühlingsgefühl von from heart to needle vorstellen kann.

Ein großes Dankeschön geht an die liebe Tatjana von by-mami.de, die mir das Material zur Verfügung gestellt hat!

Ganz vorneweg: für die dicken Bündchen ist Jersey als Kombistoff eher ungeeignet, es empfiehlt sich, sie mit Sweat, Jacquard oder Fleece zu vernähen, da sie einfach zu schwer für den leichten Jerseystoff sind.

Die Cuff Me Bündchen werden als zugeschnittenes Band mit einer Breite von 7cm Länge von etwa 110cm geliefert. Sie besitzen zwei schöne, rechte Stoffseiten.

Schneide dir die Armbündchen etwas weniger als den Umfang deines Handgelenks zu, da sie wunderbar elastisch sind. Anschließend klappst du das Bündchen in der Hälfte und schließt die Seitennaht (rote Klammern).

Klappe die Nahtzugabe zu einer Seite, lege die Fadenraupe dazwischen und steppe dies mit der normalen Nähmaschine fest.

Danach nähst du sie rechts auf rechts (das ist nun die Seite, auf der sich nicht die festgenähte Nahtzugabe befindet) an deinen Armabschluss, so dass die beiden offenen Kanten genau aufeinanderliegen. Dehne das Bündchen leicht beim Nähen und verknote die Overlocknaht. Wiederhole diese Schritte beim zweiten Ärmel.

Fertig sind deine Armbündchen!

Die Unterkanten des Schalkragens werden versäubert und anschließend 1cm nach innen geschlagen. Auch dies wird mit der Nähmaschine festgesteppt. Danach wird der Schalkragen nach Anleitung im Ebook an den Cardigan genäht.

Und schon kann ich sagen: herzlichem Glückwunsch, fertig ist dein Cardigan #Frühlingsgefühl mit Cuff Me Bündchen von Albstoffe!

Tutorial Cuff Me Bündchen von Albstoffe – ich hoffe sehr, dass ich euch mit dieser Anleitung zeigen konnte, wie einfach die Bündchen zu verarbeiten sind, wie schön sie aussehen und ihr eine absolute Kaufempfehlung des Schnittmusters bekommt 🙂

Ich fühle mich total wohl in meinem #Frühlingsgefühl und hoffe auf wärmere Temperaturen!

Wer übrigens noch mehr zu Sara&Tom lesen mag, den verweise ich auf dieses Interview bei StuggiMom, ein Blog, der auch darüber hinaus äußerst lesenswert ist 🙂

Herzlichst,

Schnittmuster: Cardigan #Frühlingsgefühl von from heart to needle
Material: Tropfen-Jacquard und Cuff Me Bündchen von Albstoffe über by-mami
Linkparty: schaut mal in die from heart to needle Gruppe nach all den schönen Beispielen, die heute gezeigt werden

Kommentare (4)

  • Sehr schön dieser Cardigan – mal gucken wie er in großen Größen aussieht. LG Ingrid

    Antworten
    • Sara

      Liebe Ingrid, im Probenähen sind auch einige Beispiele für große Größen genäht worden. Schau dir mal das Lookbook dazu an, das findest du auf der FB-Seite von from heart to needle. Viel Freude beim Nähen, liebe Grüße, Sara

      Antworten
  • Einen richtigen Tipp habe ich nicht ein langes bündchen wäre eine Option aber deinen Beitrag finde ich toll! Bin sehr gespannt lg Sarah online

    Antworten
    • Sara

      Liebe Sarah, ganz lieben Dank für deinen Kommentar. Wofür möchtest du gerne einen Tipp haben? Liebe Grüße, Sara

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.