Tutorial Bilderbuch nähen - nähmalen und applizieren

Tutorial Bilderbuch nähen – nähmalen und applizieren

-Tutorial Bilderbuch nähen – nähmalen und applizieren-
Einen wunderschönen Feiertag, ihr Lieben,
pünktlich zum Feiertag ging heute mein großes Tutorial auf dem BERNINA-Blog (hier) online, bei dem ich Schritt für Schritt zeige, wie man für die kleinen Schätze ein Bilderbuch nähen kann.

Der Grund für dieses große Projekt ist, dass ich Ende August mit anderen, wundervollen Näherinnen dazu ausgewählt wurde, am Restedesign-Wettbewerb 2017 mitzumachen. Und da ich schon ein Mensch bin, der gerne ein wunderbares Produkt zeigen möchte, habe ich mir sehr, sehr viele Gedanken gemacht. Da unser Minimann – Noah – im Januar 2 Jahre alt wird, wollte ich diese beiden Punkte miteinander verknüpfen. Außerdem sollten möglichst viele unterschiedliche Stoffreste – von Webware über Jersey und Filz – zum Einsatz kommen. Unser Minimann liebt Tiere, es gibt nur wenige, die er in Bilderbüchern nicht erkennen und vom Laut her nachmachen kann. Außerdem liegt es bei seinem Namen mit biblischem Ursprung nahe, ihm etwas mit Tieren zu schenken. Und so kam ich nach und nach auf die Idee, ihm ein Bilderbuch zu nähen, in dem er seine liebsten Tiere von A-Z anschauen kann.

Ja, es ist in der Tat ein sehr aufwendiges Projekt, aber man kann es über mehrere Wochen nähen, beispielsweise jeden Abend eine Seite und dann kommt nach und nach ein wunderschönes Ergebnis daraus. Außerdem bietet es eine Vielzahl an Variationsmöglichkeiten – vielleicht fängst du lieber mit 4 Seiten an und kannst nach und nach welche hinzufügen. Oder du wandelst das Thema ab und nähst Fahrzeuge, Nahrungsmittel, Kleidungsstücke oder etwas ganz anderes. So, dass es für deinen kleinen Schatz zum ganz besonderen Geschenk wird.

Für das Fotoshooting durfte der Minimann sein Buch bereits vor dem Geburtstag kurz durchblättern, anschließend ist es wieder aus seinem Blickfeld verschwunden, damit er eine schöne Überraschung im Januar erlebt.

Wenn euch das Buch gefällt, würde ich mich riesig freuen, wenn ihr mir unter diesem Link ein Herzchen für meinen Beitrag beim Restedesignwettbewerb 2017 hinterlasst! Wer das gesamte Tutorial Bilderbuch nähen – nähmalen und applizieren anschauen möchte, klickt rüber zu BERNINA.
Nun wünsche ich euch weiterhin einen entspannten Feiertag mit euren Lieben,
herzlichst,

Schnittmuster: Mein Bilderbuch, Anleitung dazu auf dem BERNINA-Blog
Material: alle Stoffreste aus dem Fundus
LinkpartysSewMiniMade4Boys und Kiddikram

Kommentare (7)

  • Wow, das muss ja mega viel Arbeit gewesen sein. Ich habe zwar auch schon ein Quiet Book auf meinem Blog gezeigt aber das hatte nicht annähernd so viele Seiten. Daher weiß ich wieviel Arbeit das ist. Am schwersten habe ich mich damals mit der Bindung getan. Auf deinen Bildern kann ich leider nicht erkennen, wie du das Problem gelöst hast.

    Antworten
  • Sara

    Liebe Annemalie, ganz herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar. Das ganze Tutorial findest du im BERNINA-Blog (der Link dazu ist in meinem Beitrag hier enthalten) und dort zeige ich auch, wie ich die Bindung mache. Im Endeffekt nähe ich Knopflöcher mit der Nähmaschine und zwar 2 pro Seite, durch die ich am Ende eine breite Kordel fädele und diese fest verknote.
    Ganz liebe Grüße,
    Sara

    Antworten
  • Wooow Hammer das sieht ja klasse aus 🙂 Ich bin auch schon seid einem Jahr dabei ein Quiet Book zu Nähen 😀 Deins sieht echt hammer aus und eine Inspiration für mein Buch 🙂 Danke dir dafür :-*
    lg Susi

    Antworten
    • Sara

      Liebe Susanna, ganz herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar. Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Nähen deines Buches,
      liebe Grüße,
      Sara

      Antworten
  • Mir fällt da auch nichts anderes ein als: WOW! Tolle Idee und tolle Umsetzung und Hut ab vor deiner Geduld und deinem Durchhaltevermögen 🙂 Abstimmen kann ich leider nicht für dich, da ich nicht bei Facebook bin, aber verdient hättest du es jedenfalls zu gewinnen!
    Liebe Grüße Metti

    Antworten
    • Sara

      Liebe Metti, ganz herzlichen Dank! Wegen der Abstimmung ist es überhaupt kein Problem, die Freude in den Augen des Minimannes zu sehen, war alle Mühe wert.
      Liebe Grüße,
      Sara

      Antworten
  • […] [Bildnachweise] Eigene Darstellung, Quelle und ©Bernina und Sara Öchsner| Blog saraundtom […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar