Eine wunderschöne Tunika für den Sommer

-Eine wunderschöne Tunika für den Sommer enthält Werbung durch Nennung der Bezugsquellen-
Guten Morgen, ihr Lieben
diese Woche ist tatsächlich from heart to needle Woche hier auf dem Blog, denn auch für uns Damen ist ein neuer Schnitt online gegangen: die Tunika My Heidi.

Sowohl der schöne tropfenförmige Ausschnitt am Hals, als auch der gebogene Saum werden aufgrund ihrer Form mit Belegen genäht. Nun mag man vielleicht denken, dass das zu schwierig sei, aber keine Sorge, das Ebook ist reich bebildert. So findet man sich Stück für Stück gut zurecht, wenn man nach der Anleitung näht.

Und ich darf das sagen, denn ich habe die Anleitung geschrieben. Auch im Probenähen kamen keine Stimmen auf, dass die Heidi zu schwer zu nähen sei. Schon die beiden wichtigsten Tipps im Bezug auf die Belege vorneweg: genauer Zuschnitt und sauberes Bügeln sind mehr als die halbe Miete. Wenn man dann noch darauf achtet, nicht an den Stofflagen zu ziehen und einen langen Geradstich einstellt, ist es schon fast geschafft.
Für alle, die es perfekt haben wollen, empfehle ich einen Obertransportfüßchen und das Herabsinken des Nähfüßchendrucks.

Soweit mal meine theoretischen Tricks, Genaueres und viele Bilder findet ihr natürlich in der Anleitung. Und nicht vergessen: Übung macht den Meister!

Meine Heidi habe ich aus einem weichen Viskosejersey genäht, der es tatsächlich in sich hat. Den würde ich für Anfänger tatsächlich nicht empfehlen, der ist einfach zu rutschig. Da lieber zu einem Baumwolljersey greifen.

Nichtsdestrotrotz mag ich meine romantische, sommerliche Heidi mit den kurzen, gesäumten Ärmeln sehr.

Nur Mut für die Belege, herzlichste Grüße,

Schnittmuster: Tunika My Heidi von from heart to needle
Material: weicher Viskosejersey mit Blumenprint, der schon viel zu lange in meinen Schränken auf seinen Einsatz wartete (ich weiß leider nicht mehr, wo ich ihn gekauft habe)
Linkparty: Donnerstag du für dich

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.