Zwei Kissen ein Quiltblock und ein Täschchen

Zwei Kissen ein Quiltblock und ein Täschchen

-Zwei Kissen ein Quiltblock und ein Täschchen-
Hallo, ihr Lieben,
schön, dass ihr vorbeischaut. Meine Webware-Projekte im Oktober umfassen zwei Kissenhüllen, den Quiltblock für den Jahresquiltalong, sowie ein kleines, aber sehr feines Täschchen für den Taschensewalong.

Vor wenigen Wochen kam das Alpenwelt-Magazin auf mich zu und fragte mich, ob ich nicht Lust hätte, ein Kissen nach einer bestimmten Themenvorgabe zu nähen und es dann bei ihnen im Magazin erscheinen zu lassen. Sehr gerne sagte ich zu, denn gerade überwiegt das Kleidernähen doch sehr und so konnte ich für zwei Tage einer anderen Leidenschaft nachgehen: dem Patchworken. So war es auch nicht schwer, dass die Entscheidung auf Patchwork-Kissen fiel. Und damit auch ihr, meine Leser, etwas davon habt, habe ich die einzelnen Schritte fotografiert und euch die komplette Anleitung hier auf den BERNINA-Blog gestellt.
Dort findet ihr sowohl das etwas leichter zu nähende Streifen-Kissen, als auch das Kissen aus den Stoffquadraten. Beide enthalten auf der Rückseite einen verdeckten Reißverschluss, auf den ich auch eingehe.

Der Quiltblock diesen Monats, der „Joseph’s Coat“, wurde von Andrea von der Quiltmanufaktur vorgestellt und die Nähschritte erklärt. Diejenigen, die mich kennen, wissen, wie sehr auch das Nähen von Hand – wie zum Beispiel beim Binding eines Quilts oder eben auch, wie hier, die Blätter zu applizieren, liebe. Leider hat es mir diesen Monat einerseits durch die lange Lieferzeit des dünnen Vlieses, als auch durch viel Aufträge nicht gereicht, die Blätter von Hand zu applizieren und so seht ihr einen feinen Maschinenstich. Dennoch bin ich absolut zufrieden mit meinem Quiltblock, der dank seines Namens eine wunderschöne Geschichte über Leid und Vergebung trägt.

Ja, und dann war da noch das Täschchen, das aus „eigenem Stoff“ diesen Monat sein sollte. Ich habe mich entschieden, einen Baumwollstoff als Untergrund zu nehmen, den Schriftzug „love“ zu applizieren und das O zusätzlich mit Perlen und Pailletten zu besticken und das von Hand. So kommt doch noch ein wenig Handarbeit diesen Monat zu Gesicht. Das Täschchen lässt sich mit einem Reißverschluss verschließen, der dieselbe Farbe wie das Leder hat. So ist das in sich ein stimmiges und edles Stück geworden.

Zwei Kissen ein Quiltblock und ein Täschchen- da seht ihr sie, meine Webware-Projekte im Oktober. Mal schauen, was im November ansteht und ob nicht mal wieder ein Kleidungsstück aus Webware fällig wird …

Herzliche Grüße,

Schnittmuster: Tutorial winterliche Kissen, Josephs Coat bei Quiltmanufaktur, Täschchen nach eigenen Maßen
Material: Material für die Kissen und das Täschchen stammt aus meinem Vorrat, Paperie von Amy Sinibaldi für Art Gallery Fabrics, Solids über den FatQuarterShop
Linkpartys: Alpenwelt, 6 Köpfe 12 Blöcke und Taschensewalong2017

Schreibe einen Kommentar