Babygeschenke Fuchs und Flieger

Babygeschenke Fuchs und Flieger

-Babygeschenke Fuchs und Flieger enthält Werbung durch Nennung der Bezugsquellen-
Guten Morgen, ihr Lieben,
wie gerne nähe ich doch für Babys und Kleinkinder. Ob nun zur Geburt oder zu einem Geburtstag, das ist schon etwas Besonderes, die kleinen Schätze benähen zu dürfen!

Solch ein Geschenk lässt sich natürlich wunderbar mit einer Stickdatei aufhübschen und individualisieren. So habe ich für einen kleinen Mann die Stickdatei Flieger verwendet, die Sterne auf den Flügeln mit seinem Namen ersetzt und daraus eine schöne Postkarte gestaltet. Diese lässt sich dank des kleinen Bandes auch prima im Kinderzimmer aufhängen. Ihr wisst ja, wie sehr ich Albstoffe liebe, so verwende ich auch kleinste Reste zum Sticken, wie hier den Flieger.

Zur Geburt eines kleinen Mädchens hat sich die Mama, die eine liebe Freundin ist, etwas Blaues mit einem Tier gewünscht. Ich finde, die Farben sind wunderbar unisex. Beim Strampler griff ich auf das beliebte Schnittmuster aus dem Cuddle My Mattis Paket zurück. Dabei ließ ich das Rückteil ohne Unterteilung und kürzte dessen Träger. Dieses verwendete ich anschließend für vorne und hinten.

Auf die Vorderseite stickte ich die süße Fuchsdatei, ebenfalls eine Doodle-Datei von LaKiiki. Passend zu den Bündchen verwendete ich die Farbe auch für den Fuchs. So ist das Ergebnis überaus stimmig und harmonisch. Ich kann es kaum erwarten, die kleine Maus in ihrem Strampler zu sehen.

Herzliche Grüße,

Schnittmuster: Strampler aus dem Cuddle My Mattis Paket von from heart to needle, Postkarte selbst gemacht, Stickdateien Flieger und Fuchs von La Kiiki
Material: fester Jeansjersey und Reste zum Applizieren aus dem Fundus, Bündchen von Albstoffe aus dem Outlet
Linkparty: Kiddikram

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.