Ein Melonenkleid für den Sommer

Ein Melonenkleid für den Sommer

-Ein Melonenkleid für den Sommer enthält Werbung, da Nennung des Stoffladens-

Ihr Lieben,
irgendwie sieht man sie diesen Sommer überall, liebevoll genähte Kleidungsstücke mit diversen Obstsorten. Ob sie mir die letzten Jahre einfach nicht so aufgefallen sind oder ob es tatsächlich Trend ist, ich weiß es nicht.

Aber egal 😉 als ich diesen wunderschönen Melonenstoff auf dunkelblauem Hintergrund bei Herberttextil auf dem holländischen Stoffmarkt im Frühjahr sah, habe ich sofort zugeschlagen und mir einen Meter davon gesichert.

Einen tatsächlichen Schnitt habe ich nicht verwendet, aber es gibt im Internet zahlreiche Tutorials und Anleitungen für solche Tops und Kleider, falls ihr nachschauen möchtet.

Ich habe Vorder- und Rückteil gleich zugeschnitten, die Arm- und Halsausschnitte gesäumt und eine Kordel aus geflochtenen Jerseynudeln hindurchgezogen. Den Saum des Kleides versah ich mithilfe des Framilons zu einem leichten Ballonabschluss und fertig war das Kleidchen.

Fruchtig, frisch, sommerlich und absolut meins 🙂

Ein Melonenkleid für den Sommer – wer braucht es nicht!? Oder dürfen es bei dir lieber Ananas, Zitronen oder ein ganz anderes Obst eher sein? Ein klein wenig habe ich vom Stoff noch übrig, mal schauen, was ich daraus nähe. Dank zunehmend wachsender Kugel gar nicht mehr so einfach, auch kleinere Stoffreste für mich zu verwenden. Sonst bekommt einfach das Baby etwas daraus, mal sehen.

Herzliche Grüße aus dem heißen Baden-Württemberg in das übrige heiße Deutschland,

Schnittmuster: ohne Schnittmuster erstellt, im Internet sind diverse Tutorials zu finden
Material: Jersey mit Melonen in dunkelblau von Herberttextil auf dem holländischen Stoffmarkt gekauft
LinkpartysDonnerstag du für dichSew Lala

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.