Luftig leichte Sommerhosen von Schaumzucker

Luftig leichte Sommerhosen von Schaumzucker

-Luftig leichte Sommerhosen von Schaumzucker enthält Werbung, da mir der Schnitt kostenlos von Schaumzucker zum Designnähen zur Verfügung gestellt wurde-

Hallo, ihr Lieben,

eigentlich zeige ich euch hier den Kinderschnitt Summerbreeze. Nun wundert ihr euch sicherlich, mich auf den Fotos zu sehen. Tja, die Hose fällt so lässig aus, dass die größte Kindergröße passt 😉

Beim Designnähen habe ich sowohl eine lange Version genäht. Hierfür habe ich einen ganz leichten Baumwollstoff von Sanetta vernäht, den man kaum auf der Haut spürt. Die Hose wurde einfach gesäumt und am Bauch mit einem breiteren Bund inklusive Gummiband versehen. Die beiden Eingriffstaschen sorgen zusätzlich für mehr Lässigkeit.

Die zweite ist aus einem leichten, lachsfarbenen Viskosejersey, den meine Freundin mir von den Philippinen mitgebracht hat. Sie geht bis kurz übers Knie und endet in einem schmaleren Beinbündchen, so dass ein leichter Pump-Effekt entsteht. Vollständig kann ich euch diese Hose noch nicht zeigen, da sich das passende Oberteil dazu gerade im Probenähen von Sonja befindet. In etwa 2 Wochen bekommt ihr es aber zu Gesicht.

Luftig leichte Sommerhosen von Schaumzucker – nicht nur für Kinder etwas. Und dennoch empfehle ich euch, die Designbeispiele für die Kleinen anzuschauen, da kann man gerade bei den Mädchen noch etwas mehr tüddeln.

Mit meinen beiden Sommerhosen wünsche ich euch eine gute Restwoche, habts fein,

Schnittmuster: Summerbreeze von Schaumzucker – ganz lieben Dank für die Zusammenarbeit!
Material: Baumwollstoff von Sanetta, Viskosejersey von den Philippinen
LinkpartysDonnerstag du für dichSew Lala

Kommentare (2)

  • Hi Sara, mir geht’s auch total oft so, dass ich noch in die größte Kindergröße passe :-)! Schön zu lesen, dass ich da nicht die einzige bin! Und schön, dass du mit den Hosen bei Sew La La dabei bist! Liebe Grüße, Melanie von The Flying Needle (und von Sew La La ;-))

    Antworten
    • Sara

      Liebe Melanie, da hast du absolut recht, ganz lieben Dank! Liebe Grüße, Sara

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.