Ein maritimer Frotteeanzug für den Minimann

Ein maritimer Frotteeanzug für den Minimann

-Ein maritimer Frotteeanzug für den Minimann enthält Werbung, da mir das Schnittmuster und das Material von Zierstoff zum Designnähen zur Verfügung gestellt wurden-
Hallo, ihr Lieben,

schön, dass ihr vorbeischaut! Dass wir es maritim und blau mögen, wisst ihr ja bereits. Wie schön, wenn wir das in einem Schnitt verbinden können. Der Minimann liebt ja das Wasser und damit verbunden das Planschen – Schwimmen können wir es noch nicht nennen 😉 Wenn er eine Zeit aus dem Wasser ist, fängt er an zu frieren wie jeder andere auch. Was ich persönlich nicht so mag, sind diese Überzieh-Handtücher, die an der Seite offen sind, so dass man das halbe Kind sieht. Dann doch lieber ein richtiger Anzug, der ihn schön warm hält und mit dem er aber auch spielen kann.

So kam die Anfrage von Zierstoff gerade recht, ob ich nicht die Anleitung zum Anzug Evan aus Frottee schreiben möchte. Sehr gerne sagte ich zu. Den dunkelblauen Frottee kombinierte ich mit einem rot-weiß-gestreiften Bündchen, das gerade auch bei der Unterteilung der Kapuze oder bei der Einfassung der Vorderkante wunderbar zur Geltung kommt. Durch den Reißverschluss kann der Anzug schnell an- und ausgezogen werden.

Ein maritimer Frotteeanzug für den Minimann enthält auch zwei sehr einfache Applikationen: einen Anker und einen Walfisch, die ihn komplett machen.

Leider war zum Zeitpunkt des Shootings so kalt draußen, dass wir kurzerhand das Sofa als Spielwiese umgewandelt haben. Der Minimann hatte seinen Spaß, wie man sieht.

Herzliche Grüße,

*** Dieser Beitrag enthält Werbung und vor allem meine eigene Meinung ***

Schnittmuster: Anzug Evan von Zierstoff
Material: dunkelblauer Frottee und gestreiftes Bündchen von Herberttextil, Applikationsreste aus dem Fundus
LinkpartyKiddikram

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.