Eine coole Hose mit Streifen namens Tilda

Eine coole Hose mit Streifen namens Tilda

-Eine coole Hose mit Streifen namens Tilda-
Guten Morgen, ihr Lieben,

wie schön, dass es nun wärmere Temperaturen gibt. So kann man endlich wieder länger vor die Tür gehen und beispielsweise die coole und schicke neue Hose Tilda von Zierstoff ausführen.

In den Läden sind sie gerade überall zu sehen: die etwas weiteren, bequemen Hosen mit einem farblich abgesetzten Seitenstreifen. Warum diese also nicht auch selber nähen!? So schickte mir Ilka relativ schnell nach ihrer Idee den Schnitt zu und ich durfte sogar die Anleitung dazu schreiben.

In meiner Lieblingsfarbe blau mit zwei Abstufungen habe ich die Hose Tilda genäht, wobei der Hauptteil ein kräftiges Mittelblau ist und die beiden Seitenstreifen in dunkelblau gehalten sind. Diese Farbe habe ich bei den Ösen und der Kordel wieder aufgegriffen.

Wem das zu viel ist, kann auch einfach ein Gummiband in das Hüftbündchen mit einnähen und erhält auch so eine coole Hose. Die beiden seitlichen Eingriffstaschen sind super bequem für die Hände und werden dank gecoverter Umrandung auch zum Hingucker.

Eine coole Hose mit Streifen namens Tilda darf ich nun mein Eigen nennen und ich fühle mich richtig wohl darin.

Ich grüße euch ganz lieb, habt einen schönen Tag,

Schnittmuster: Hose mit Streifen Tilda von Zierstoff
Material: das Material für die Hose wurde mir freundlicherweise aus dem Zierstoff-Shop zur Verfügung gestellt, Ösen und Kordel von Snaply
LinkpartyRums 11/18

Kommentare (6)

  • Die Hose gefällt mir! Sieht sehr bequem aus, aber auch schick!
    LG Ela

    Antworten
    • Sara

      Vielen lieben Dank, liebe Ela, das ist sie wirklich!

      Antworten
  • Sieht sehr lässig aus. Kompliment!
    Herzliche Grüße, Bianca

    Antworten
  • Sehr Cool, wirklich ein schickes, schlichtes Teilchen. Viel spass beim tragen. Herzlich Vivo

    Antworten
    • Sara

      Vielen lieben Dank, Vivo, den habe ich 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar