Meine Marike aus Wollwalk

Meine Marike aus Wollwalk

-Meine Marike aus Wollwalk-
Guten Morgen, ihr Lieben,
heute darf ich euch eine ganz besondere Jacke präsentieren: der ursprüngliche Plan war, die Jacke Henriette von Zierstoff aus Softshell zu nähen. Als ich dann den Schnitt und den Stoff in den Händen hielt, kam die Idee auf, diese mit Bündchen, Tunnelzug an der Kapuze und Reißverschluss zu nähen. Durch ein paar Abwandlungen und den zusätzlichen Belegen entstand mein Entwurf dieser Jacke. Nachdem ich ihn dem Zierstoff-Team vorgelegt habe, waren sie begeistert und entschieden, einen eigenen Schnitt daraus zu machen. So entstand die Jacke Marike.

Die Anleitung knipste ich bei meiner zweiten Jacke mit, diese könnt ihr nun hier sehen. Die petrol-farbene, gewaschene Wolle hält wunderbar warm, da kann draußen auch ruhig mal ein kalter Wind pfeifen. Die Belege, sowie das Futter der Kapuze sind aus weichem French Terry genäht, damit die Wolle auf der Haut nicht kratzt. Darunter trage ich sowieso etwas langärmeliges, dadurch muss die Jacke nicht komplett gefüttert werden.

Durch das hohe Saumbündchen hält Marike gerade auch den Lendenbereich warm, die Bündchen an den Armen lassen nicht zu, dass es dadurch ziehen kann. In die Kapuze habe ich einen Tunnelzug gearbeitet und mit einer selbstgenähten Kordel aus Pünktchenstoff versehen. Der lange Reißverschluss ist wasserdicht und passt farblich perfekt zu den Bündchen und Belegen.

Meine Marike aus Wollwalk – was meint ihr dazu? Ich bin riesig gespannt auf eure Meinungen. Dies ist übrigens meine erste genähte Wolljacke gewesen und das Vernähen stellte sich als äußerst komplikationslos dar. Das Einzige, das im Anschluss nötig ist, die Maschine von den vielen, klitzekleinen Flusen zu befreien. Aber das tut man ja bei so einem Ergebnis absolut gerne.

Die Stoffe für meine Marike wurden mir von Zierstoff zur Verfügung gestellt, ihr findet sie dort im Shop. Ein ganz liebes Dankeschön an das nicht nur freundliche, sondern auch äußerst kompetente Team – ich bin sehr glücklich über unsere Zusammenarbeit!

Was tragt ihr bei diesen kalten Temperaturen gerne?
Warme Grüße,

Schnittmuster: Marike von Zierstoff
Material: Stoffe über den Zierstoff-Shop, Reißverschluss über Alles-für-Selbermacher
LinksRUMS#44/17

Kommentare (4)

  • Hallo Sara,
    eine Kapuzenjacke aus Wollwalk zu nähen, finde ich innovativ und jetzt wo ich es an Dir sehe, auch naheliegend. Was trage ich gerne…derzeit Lagenlook mit Pullover drunter, Jacke drüber – aber noch nicht zu dick – das muss ich mir schließlich für die ganz kalten Tage aufheben. Wollwalk ist jedenfalls seit Jahren eines meiner favorisierten Materialien, weil es sich so angenehm trägt, schön warm ist und einfach zu verarbeiten ist.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    Antworten
    • Sara

      Liebe Ingrid, vielen dank für deinen lieben Kommentar! Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Nähen deiner Jacke! Liebe Grüße, Sara

      Antworten
  • Sehr schöne Jacke!
    Sie sieht unglaublich wärmend und trotzdem chic aus- tolles Material.
    Viele Grüße
    Jessica

    Antworten
    • Sara

      Liebe Jessica, ganz lieben Dank für deinen Kommentar und dir auch viel Freude beim Nähen, liebe Grüße, Sara

      Antworten

Schreibe einen Kommentar