Meine Knotenliebe aus elastischen Stoffen

Meine Knotenliebe aus elastischen Stoffen

-Meine Knotenliebe aus elastischen Stoffen-
Guten Morgen, ihr Lieben,
wie ich euch vor wenigen Wochen versprochen habe, zeige ich euch heute die Knotenliebe von Jojolino aus elastischen Stoffen. Wie hier die Webware-Varianten habe ich auch drei Beispiele aus elastischen Stoffen genäht. Der Schnitt ist so wandelbar, dass sich wirklich jede Frau ihre ganz eigene Knotenliebe nähen kann.

Die Knotenliebe aus Jacquard mag ich besonders gerne, weil mir einerseits das Muster mit den Äpfeln sehr gut gefällt und ich andererseits die Farbzusammenstellung sehr harmonisch finde. Das Mittelblau in Kombination zu senfgelb ist wirklich gelungen. Den Beleg dieser Knotenliebe habe ich aus unifarbenem, senfgelbem Jersey genäht. Sie ist die „einfache“, gerade Form, ohne Teilung am Vorderteil.

Für meine zweite Knotenliebe habe ich meinen ersten Lieblingsstoff vernäht, den Loveboat-Jersey von Cherrypicking Anke. Dieser wurde ja neu aufgelegt, so dass er auch wieder mit dunkelblauem Hintergrund zu haben ist. In Kombination zu dem rotgestreiften Jersey als Beleg ist diese Knotenliebe genau meins, maritim und blau. Auch sie besitzt wieder die gerade Form und war das Sommertop schlechthin – mit dem gewissen Extra, nämlich den geknoteten Trägern.

Bei der dritten Knotenliebe habe ich wiederum Jersey vernäht, mich aber am Schößchen probiert. Statt unten ein Spitzenband zu verwenden, habe ich passend zu den Sprenkeln auf dem grauen Jersey ein dunkelblaues Jerseyband angenäht und beide Lagen gecovert. So wirkt diese Knotenliebe verspielt und sportlich zugleich.

Meine Knotenliebe aus elastischen Stoffen ziehe ich auch im Herbst an, einfach mit einem weißen oder dunkelblauen Langarmshirt darunter. Ich finde es prima, wenn ein Schnitt nicht nur für eine Jahreszeit hält.

Habt eine gute Restwoche,

SchnittmusterKnotenliebe von Jojolino
Material: Jacquard mit Äpfeln von Traumbeere, Jersey Loveboat von Cherrypicking Anke, grauer Jersey von Sanetta, die Stoffe für die Innenbelege stammen aus dem Fundus
LinkpartyRUMS#36/17

Schreibe einen Kommentar