Die Shorty Legs als Partnerlook

Die Shorty Legs als Partnerlook

-Die Shorty Legs als Partnerlook-
Ihr Lieben,
zum Abschluss der Partnerlook-Woche habe ich euch unsere gleichen Hosen mitgebracht. Es ist derselbe Schnitt, wie auch dasselbe Material. Bereits vor dem Sommer habe ich diesen Shorts-Schnitt für den Minimann und mich genäht. Durch das Einfassen mit der Coverlock habe ich mich rangewagt, nachdem vor ein oder zwei Jahren ein Versuch mit Bündchenstoff und der normalen Nähmaschine probierte und es in die – sage und schreibe – Hose ging. Tja, was soll ich sagen?! Ich bin sehr glücklich, dass ich es gewagt habe, denn sowohl der etwas festere Sommersweat, als auch die Einfassung machen die Hose nicht nur tragbar, sondern auch richtig schick.

Der Shapelines -Sweat passt dank seinen türkis-farbenen Streifen harmonisch zu dem Jersey mit den Äpfeln, so dass ich diese für die Eingriffstaschen, wie auch für den Tunnelzug verwendet habe. Beim Minimann habe ich aus Sicherheitsgründen auf einen kompletten Kordelzug verzichtet, sondern die Kordelenden kurz hinter den Öffnungen gut festgesteppt.

Der Minimann gefällt mir in seiner Shorts sogar noch ein Stückchen besser. Die kleinen Beinchen werden schön in Szene gesetzt.

Als wir die Fotos schossen, war draußen noch nicht wirklich warmes Wetter, daher bekommt ihr unsere Shorts nur als Studioaufnahmen zu sehen. Aber ich kann euch versichern, in der freien Natur wirken sie nochmals besser und wurden im Sommer gerne getragen.

Die Shorty Legs als Partnerlook gefallen uns so richtig gut, denn es sind dieses Mal nicht nur die Stoffe dieselben, sondern auch der Schnitt. Also eigentlich ein doppelter Partnerlook. Nun geht es hier auf dem Blog wieder mit Einzelwerken weiter. Seid gespannt.

Herzlichst,

SchnittmusterShorty Legs Ladies und Shorty Legs Kids von Sara&Julez
Material: Sweat Shapelines  von Mamasliebchen, Jersey Simple Apples von Hamburger Liebe, Bündchen und Kordel aus dem Fundus
LinkpartysSewMiniMade4Boys und Kiddikram

Schreibe einen Kommentar