Dreimal Tunika plus Beinkleid

Dreimal Tunika plus Beinkleid

-Dreimal Tunika plus Beinkleid-
Hallo, ihr Lieben,

Guten Morgen, ihr Lieben,

ja, diese Woche ist die „Stich einfach Ich – Woche“, denn heute zeige ich euch zwei weitere Kleidungsstücke, die nach Sabrinas Schnitten entstanden sind. Nachdem das Mädchenkleid und –tunika im Probenähen so prima lief, probierte ich die Größe 164 für mich aus und siehe da, es passte wunderbar. So entschied Sabrina sich, den Schnitt für Damen größer zu gradieren und wir gingen auch dort in ein sehr angenehmes und produktives Probenähen, so dass ich euch heute 3 Tuniken für die Mama präsentieren kann.

Die Tuniken enthalten alle oben ein Bindeband, um das Rücken- und Vorderteil beieinander zu halten. Unten versah ich zwei von ihnen mit einem Tunnelzug, um den Balloneffekt zu erzielen.

Die erste nähte ich mit Unterteilung, so dass ich das obere Vorderteil mit Spitze überziehen konnte. Das Unterteil ist aus dem schönen, maritimen Flamingo-Jersey. Am Saum habe ich mich für eine High-Low-Variante entschieden, die ich gerade für den Sommer spitze finde.

Die nächste Tunika ist bis auf die Bindebänder komplett aus Baumwoll-Webware genäht. Die oberen Bänder habe ich geflochten, um einen besonderen Hingucker zu kreieren. Der grüne Apfelstoff hat schon eine Weile im Stoffregal auf seinen Einsatz gewartet und ich bin absolut happy mit dem Ergebnis.

Meine letzte Tunika ist maritim, genauso, wie ich es gerne mag. Ein Anker-Jersey in Kombination mit einem gestreiften plus Beinkleid, welches eine Leggins aus demselben Stoff ist. So reiche ich die letzte Kombi auch bei Fräulein Ans Jahressewalong2017 ein, welches das Thema „Beinkleid“ als Monatsaufgabe im August beinhaltet.

Dreimal Tunika plus Beinkleid begleiten die Mama ebenfalls durch den Sommer.
Weiterhin liebe Urlaubsgrüße,

SchnittmusterTunika und Kleid von Stich einfach Ich
Material: Jersey Flamingos und elastische Spitze aus dem Fundus, hellgrauer Jersey mit Anker und gestreifter Jersey vom Stoffmarkt,  Webware Äpfel von Jolijou und dunkelblauer Jersey aus dem Fundus
LinkpartysRUMS#32/17, Jahressewalong2017

Schreibe einen Kommentar