2 Schnittmuster für meine Sommerhosen

2 Schnittmuster für meine Sommerhosen

-2 Schnittmuster für meine Sommerhosen-
Hallo, ihr Lieben,
da es beim Wetter hier im Süden gerade ein ziemliches Auf und Ab ist, zeige ich euch heute 2 Schnittmuster für meine Sommerhosen, die zwar lang genäht werden können, aber so luftig sind, dass sie auch bei wärmeren Temperaturen absolut tragbar sind.

Die „Coco“ von Sara&Julez ist eine luftig-leichte Sommerhose, die sowohl für den Alltag, als auch für den Urlaub prima geeignet ist. Für diejenigen, die keine Herausforderung beim Nähen scheuen, empfehle ich die optionalen Paspeltaschen für das Hinterbein, welche uns beim Probenähen einige Nerven gekostet haben. Aber auch hier mache ich euch Mut: langsam und sorgfältig die Anleitung lesen und Stück für Stück nähen, so ist auch das zu schaffen. Nach meiner dritten oder vierten Paspeltasche hatte ich den Dreh raus und es war gar nicht so schwer! Ihr erhaltet den Schnitt in den Größen XS-XXL.

Meine schönste Coco ist aus wunderbarer Baumwoll-Webware mit rosafarbenen Blumenmuster. Dieser Stoff bedeutet mir sehr viel, da ihn mir meine Freundin von den Philippinen mitgebracht habt. Wie ihr vielleicht in unserem Shop schon gesehen habt, unterstützen wir das Beloved-Projekt dort auf den Philippinen.
Beim Probenähen sind noch zwei weitere Cocos entstanden, dafür habe ich dunkelblaue Baumwolle mit weißen Tupfen gewählt und eine von ihnen mit einem orange-farbenen Seitenstreifen aufgepeppt. Beide sind super bequem und ich ziehe sie total gerne im Alltag und Zuhause an.

Die kleine Zimtschnecke, das „Zimtschneckchen“, von Goldkrönchen habe ich euch ja bereits am Minimann gezeigt. Parallel dazu lief das Probenähen der großen Hose für die Dame. Die Zimtschnecke sticht besonders durch die vordere Faltung hervor und sitzt sehr lässig, chino-artig. Auch bei ihr bieten sich leichte, dünne Stoffe an, da sie dann schön fällt und auch im Sommer perfekt passt. Je nach Stoffwahl bzw. -muster kann sie äußerst elegant bis sportlich wirken.

Für meine beiden langen Zimtschnecken habe ich eher schlichtere Baumwollstoffe gewählt. Einmal ein schwarz.-weißes Chevronmuster, welches sie sehr schick macht, und zum anderen derselbe dunkelblau-weiß-gepunktete Baumwollstoff. Bei der dritten Variante habe ich etwas in den Farbtopf gegriffen und einen leichten, grünen Jeansstoff in Kombination eines chevron-gemusterten Jersey ausgesucht. Diese habe ich als kurze Version genäht, die Innenseite zweimal nach außen umgeschlagen und abgesteppt, so dass sie sehr lässig wirkt.

Na, was meint ihr zu meinen nun doch insgesamt 6 Sommerhosen? Die 2 Schnittmuster für meine Sommerhosen kann ich euch sehr empfehlen, es werden bei mir nicht die letzten gewesen sein … die Coco eignet sich sicher auch gut in kurz, oder was meint ihr?
Herzlichst,

Schnittmuster: Sommerhose Coco von Sara&Julez, Zimtschnecke von Goldkrönchen
Material: rosa-blumige Baumwolle (hat mir meine Freundin von den Philippinen mitgebracht), dunkelblau-gepunktete Baumwolle aus dem Fundus, Chevron-Baumwolle von Stoffe-by-Irene, grüner Jeans von Herberttextil
LinkpartyRUMS#23/17

Kommentare (2)

  • O die sind aber auch alle toll! Vorallem die mit den Blümchen 😍 Liebe Grüße Katharina

    Antworten
    • Sara

      Ich danke dir, liebe Katharina!
      Herzliche Grüße,
      Sara

      Antworten

Schreibe einen Kommentar