Meine Junia aus den Ruffles

Meine Junia aus den Ruffles

-Meine Junia aus den Ruffles-
Hallo, ihr Lieben,
wie schön, dass es nun so warm ist! Freut ihr euch genauso, wie ich? Dass da nun schöne, luftige Sommerkleider hermüssen, ist natürlich klar. Beginnen möchte ich mit dem wunderbaren Schnitt Junia von Zierstoff. Auf den ersten Blick ein legeres Strand- und Urlaubskleid, bietet es doch Raffinessen. Die Schlitze an den Ärmeln verleihen ihr eine Leichtigkeit und der U-Boot-Ausschnitt eignet sich perfekt für einen Bikini unten drunter. Durch das Bündchen sitzt es absolut bequem. Je nach Stoffwahl ist es schick oder sportlich tragbar. Meine Junia war dank bebilderter Anleitung schnell genäht und ist auch für Anfänger absolut tauglich.
Das Schnittmuster ist in den Einzelgrößen 158 – 46 erhältlich.

Für meine Junia habe ich den wunderschönen Jersey Ruffles in mintgrün von Mamasliebchen gewählt. Dieser Stoff passt für mich perfekt zu diesem Sommerkleid. Das Muster der „Rüschen“ verleiht einen fröhlichen, leicht verspielten Look, von dem ich absolut angetan bin. Kombiniert habe ich dazu ein grau-meliertes Bündchen, damit ein kleiner Farbwechsel stattfindet. Dieses habe ich mittels SnapPap und einer Kordel aufgehübscht. Ein Zusatz, der mir gut gefiel, ist die seitliche Raffung an einer Rockseite, wodurch ich meine Junia aus den Ruffles individualisiert habe.

Na, was sagt ihr zu meinem neuen Sommerkleid?
Das Schnittmuster der Junia wurde mir von Zierstoff freundlicherweise für das Designnähen zur Verfügung gestellt. Dafür bedanke ich mich ganz herzlich!
Wie schön, dass nun Pfingsten vor der Türe steht und wir die Familienzeit wieder länger genießen können! Ich wünsche euch fröhliche, sonnige Feiertage und schaue nun mal rüber zu RUMS – ich bin mir sicher, dort werde ich noch das ein oder andere Sommerkleid zu sehen.
Herzliche Grüße,

SchnittmusterJunia von Zierstoff
Material: Ruffles-Jersey von Mamasliebchen in mint, grau-meliertes Bündchen aus dem Fundus
LinkpartyRUMS#22/17

Schreibe einen Kommentar