Meine Mathilda in blau

Meine Mathilda in blau

-Meine Mathilda in blau-
Ihr Lieben,
ja, der Mai, das ist so ein Kleidermonat. Das liegt natürlich an der schönen Frühlingszeit, aber für mich auch ein bisschen an der Linkparty Jahressewalong2017 von Fräulein An. Denn hier steht „Kleiderwahl“ auf dem Programm. Wie ich schon Anfang des Monats meine Butterblume von Goldkrönchen ins Rennen geschickt habe, darf ich nun meine Mathilda in blau hinterher schicken.
Die Mathilda ist als Shirt- und Kleidvariante erhältlich, beim Halsausschnitt kann man zwischen einer Kapuze, einem Rollkragen, einem Bubi-Kragen oder einem Bündchen-Abschluss wählen. Somit sind von sportlich bis elegant viele Möglichkeiten offen. Besonders ist die vordere, runde Passé, die wahlweise aus einem Kombistoff genäht werden kann und somit einen besonderen Hingucker bildet.

Meine Mathilda in blau ist aus einem wunderbar weichen Baumwolljersey von Sanetta genäht, der kleine Blümchen in verschiedenen Blautönen enthält. Die Passé habe ich aus einem Jerseyrest der ocean-blauen Shapelines von Mamasliebchen genäht. Sowohl die langen Ärmel, wie auch den Halsausschnitt habe ich mit einem schmalen Bündchen, ebenfalls von Sanetta, versehen und der untere Saumabschluss wurde gecovert.

Der Schnitt fällt absolut größengerecht aus, ich habe Julias Rat befolgt und eine Größe kleiner genäht, da der Jersey dünner ausfällt wie Sweatstoff. So habe ich nun ein figur-umspielendes, leichtes Kleid in meiner Lieblingsfarbe. Dass ich es gerne trage, brauche ich euch wohl nicht extra zu sagen, das könnt ihr auf den Bildern erkennen. Ob etwas schicker mit höheren Stiefeln oder sportlich-frühlingshaft mit leichten Stoffschuhen – meine Mathilda in blau gehört zu meinen Lieblingsteilchen im Schrank.

Ganz herzlich bedanke ich mich bei Julia von Kreativlabor Berlin, die mir dieses Schnittmuster für das Designnähen für meine Mathilda in blau kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Genau, bevor ihr fragt: am Hals trage ich die wunderschöne handgemachte Kette, die im Blogger-Adventskalender im Dezember von der lieben Nelly von Kokodolores war.
Und nun freue ich mich riesig, die Sommerkleid-Produktion zu starten … mit kurzen Ärmeln oder ganz ohne.
Herzlichst,

SchnittmusterMathilda von Kreativlabor Berlin
MaterialJersey Blümchen und Bündchen von Sanetta, Passé aus Shapeline-Jersey von Mamasliebchen
LinkpartysRUMS#20/17Jahressewalong2017

Kommentare (2)

  • Hui das ist hübsch geworden und das blau steht dir sehr gut.
    Der Blümchenstoff hat es mir angetan, leider finde ich in dem verlinkten Shop von Sanetta nur bereits fertige Kinderkleidung, wo kann ich den Stoff denn bestellen?

    Liebe Grüße
    Janie

    Antworten
    • Sara

      Liebe Janie,
      Ganz lieben Dank! Genau, das ist nur der Link zur Firma, nicht zum Stoff. Diesen habe ich im Laden direkt bei Sanetta gekauft und weiß leider nicht, ob er überhaupt online erhältlich ist. Ansonsten würde ich bei Dawanda einfach mal nach „blaue Blumen Sanetta“ suchen, hoffentlich wirst du fündig.
      Ganz liebe Grüße,
      Sara

      Antworten

Schreibe einen Kommentar