Coole Hoodies für meine Männer

Coole Hoodies für meine Männer

-Coole Hoodies für meine Männer-
Ihr Lieben,
dass meine beiden Lieblingsmänner etwas Genähtes zu Weihnachten bekommen, ist klar, gell?! Als ich mir darüber Gedanken gemacht habe, wollte ich ein Partnerlook-Outfit nähen. Für meinen Mann war die Entscheidung schnell gefällt: der Freestylehoodie Luke von Pattydoo sollte es werden. Zu diesem Zeitpunkt gab es diesen als Kinderschnitt noch nicht (mittlerweile findet ihr ihn bei ihr im Shop). Also suchte ich einen Kinderschnitt, den ich ähnlich wie Luke aus verschiedenen Sweat-Stoffen nähen konnte. Ich blätterte durch das 2. Buch von Klimperklein und entdeckte dort den Knopfpulli mit Kapuze. So war auch der Kinderschnitt gefunden.
Von den Farben her war dunkelblau als Hauptfarbe schnell gewählt, eine weitere Farbe sollte hervorstechen, die andere eher ruhig sein. So kamen gelb und grau mit dazu. Beim Minimann stellt die Besonderheit die Knopfleiste mit den blauen Druckknöpfen dar. Auf einen Kordelzug habe ich bei ihm verzichtet – zu gefährlich bei Kleinkindern. Der große Mann bekam natürlich einen Kordelzug mit Ösen und gelbfarbener Kordel. Deren Enden sicherte ich mit kurzen Stückchen von SnappPap.
Und nun könnt ihr mal sehen, die beiden hatten so richtig Spaß beim Shooting:

Habt ihr auch schon Partnerlook-Outfits für eure Männer und Kinder genäht? Ziehen sie sie gerne an?
Auch am Donnerstag geht es mit einem Pullover weiter, allerdings für die Mama. Ihr seht, Hoodies mögen wir alle drei.
Herzliche Grüße,

Schrift

SchnittmusterLuke von Pattydoo, Knopfpullover mit Kapuze von Klimperklein aus dem 2. Buch
MaterialSweat und Bündchen, gelbe Kordel, Ösen und Druckknöpfe
LinkpartysSewMini, Made4Boys und Kiddikram

Schreibe einen Kommentar