#Probenähen – Große Maid mit Kragen

Einen wunderschönen guten Morgen, ihr Lieben,

während mein Mann gerade auf Klassenfahrt in England verweilt, sind der Minimann und ich häufig im Park beim Kastaniensammeln (wobei besonders die Mama sammelt und der Kleine sie festhält).
Bei diesem etwas stürmischen Herbstwetter brauche ich da vor allem etwas Warme um den Kopf. Was passt da besser als die Kombination aus Loop und Mütze, also ein riesiger Kuschelkragen. Als ob Claudi – Goldkrönchen – genau das wusste, hat sie die Erweiterung zur Großen Maid (hier genäht) herausgebracht, bestehend aus einer großen Kragenkapuze, sowie zwei Kragenvarianten.

So ist meine neue Maid tatsächlich herbst- und wintertauglich. Genäht habe ich sie aus dem wunderschönen Lila-Lotta-Sweat „Birds & Leaves“, der ganz weich ist, kombiniert mit Sanetta-Sweat und hellblauem Bündchen. Herausgekommen ist ein total hübsches Herbstkleid, das ich sehr gerne trage.
Ich schicke euch kuschelige Grüße,

Schrift

Schnitt: Große Maid plus Erweiterung vom Goldkrönchen
Material: Lila-Lotta-Sweat, hellblaues Bündchen, lila Sweat
Linkpartys: RUMS#43/16

Kommentare (2)

  • So ein grosser Kragen ist genau das richtige für kalte Herbsttage.
    Dein Blog gefällt mir gut und deine genähten Werke sind sehr schön.
    Ich habe dich für den „Liebster Award“ nominiert:
    https://chribi.com/2016/10/28/chribi-bekommt-den-liebster-award/
    Ich hoffe du nimmst die Nominierung an und beantwortest meine Fragen mit Freude.
    Lieben Gruss,
    Christina.

    Antworten
    • Sara

      Liebe Christina,
      wow, vielen Dank für die Ehre! Wie soll ich dir die Fragen beantworten? Als Mail?
      Ganz liebe Grüße,
      Sara

      Antworten

Schreibe einen Kommentar