R wie Ringelliebe

Ihr Lieben,

heute geht es weiter mit dem Oktoberbuchstaben bei der Challenge „12lettersofhandmadefashion“. Lisa vom Blog Stoffreise hat Anfang des Monats den Buchstaben „R“ gezogen. Zu erst dachte ich dabei an einen Rock, aber nachdem ich meine Stoffregale durchgeschaut hatte und mir dabei dieser wunderschöne Ringel-Sweat ins Auge fiel, war klar, meine Aufgabe heißt „Ringelliebe“.
Das Schnittmuster Martha vom Milchmonster wurde von mir schon ein paar Mal vernäht, aber ich habe stets mit der Teilung des Vorderteils gearbeitet, was ich gerne ändern wollte. So legte ich das eigentliche Stilloberteil auf das untere Vorderteil und machte daraus eines. Bei den kalten Temperaturen sollte ein großer Kuschelkragen dran, den ich anhand des Schnittes einfach nach oben hin verlängert habe. Aufgehübscht durch die Kordel habe ich nun meinen neuen Ringelpulli und freue mich sehr darüber!

In diesem Sinne auf kuschelige „geringelte“ Stunden,
herzlichst,

Schrift

Schnitt: Martha vom Milchmonster
Material: Sommerweat und Bündchen, Kordel
Linkpartys: RUMS#42/16, 12lettersofhandmadefashion

Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar