#Probenähen Pooof

-Dieser Beitrag enthält Werbung, da mir das Schnittmuster von Einzelstück by Sonchen kostenlos zum Probenähen zur Verfügung gestellt wurde-

Ihr Lieben,

in letzter Zeit habe ich einige Ergebnisse gezeigt, die beim Probenähen für Sonja von Einzelstück by Sonchen entstanden sind. So auch heute: Garnelchens Pooof ist eine lässig sitzende Mütze, die als Merkmal ein lockeres, dekoratives Jerseyband um das Bündchen trägt. Ihr könnt sie aus Jersey, Sweat, Cord, Fleece und sogar aus Webware nähen – die Materialien wurden vom Probenähteam ausgiebig getestet. Sogar gefüttert ist möglich. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Tatsächlich haben sich auch einige Mamis ran getraut und sich selbst eine Pooof genäht. Somit lassen sich von der Puppe bis zur Mama alle „pooofen“.

Schaut euch mal die wunderschönen, verzierten Exemplare der Mädels-Mamis an! Für den Minimann habe ich sie eher schlicht gehalten, damit sie jungstauglich bleiben. So hat er einen grünen und einen blauen Pooof bekommen, jeweils kombiniert aus einem Motiv-Jersey mit einem Double-Face-Sweat, dazu Bündchen und eine Jersey-Nudel. Beim blauen Mützchen habe ich einen kleinen Knopf angenäht. Na, was meint ihr? Stehen ihm doch bei super, gell!?

Habt ein schönes Wochenende,
herzlichst,

Schrift

*** Dieser Beitrag enthält Werbung und vor allem meine eigene Meinung ***

Schnitt: Garnelchens Pooof bei Tidö oder bei Alles für Selbermacher
Material: Double-Face-Sommersweat-Kai, uni-Bündchen, geringeltes Bündchen, Wolken- & Wal-Jersey, sowie die Jersey-Nudeln aus dem Fundus
LinkpartysSewMini, Made4Boys und Kiddikram

Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.