Z wie Zitronengelb

Guten Morgen, meine Lieben,

und wieder zeige ich euch die Monatsaufgabe der 12lettersofhandmadefashion-Aktion. Die liebe Fredi von Seemannsgarn war diesen Monat dran, einen Buchstaben zu ziehen und es wurde ein „Z“. Puuh, ich sage euch, dieses Mal musste ich wirklich lange überlegen. Ich schwankte mehrere Tage zwischen einem Kleidungsstück im „Zickzack“-Muster oder einem „zitronengelben“ Stoff.

Ich habe mich für letzteres entschieden, da die Farbe hervorragend zum Frühling passt.

Ich habe einen eigenen Schnitt verwendet, wenn man es Schnittmuster nennen darf, da ich einfach 2 Rechtecke genommen habe und aus einem dritten Rechteck zwei runde Eingriffstaschen ausgeschnitten habe. Diese habe ich mit einem Bündchen versehen, ebenso auch das Bauch- und Saum-Bündchen. Als kleinen Hingucker habe ich eine Brosche, die aus 2 Stoff-Jojos und 1 Knopf besteht, aufgenäht.

Meine verwendeten Materialien sind ein elastischer Jeansstoff mit Blümchen, die zum Teil zitronengelb sind, diesen hat mir mein Mann zum Geburtstag geschenkt, mittelblaue Baumwolle und zitronengelber Bündchenstoff von Sanetta.

Ich verlinke meinen Beitrag bei RUMS #16/16 und bin auf die anderen kreativen Werke gespannt.

Habt es fein,

liebste Grüße,

Schrift

Kommentare (4)

  • Hiphiphurraa! Das sieht so toll aus 🙂 klasse, wie einfach man so einen Schnitt selber macht.
    Ich freu mich, dass du beim schwierigen Z mitgemacht hast 😉
    Liebe Grüße, Fredi

    Antworten
    • Sara

      Danke, dir liebe Fredi!! Freue mich riesig auf alle anderen Ergebnisse. Herzlichen Dank für die großartige Organisation!
      Liebe Grüße,
      Sara

      Antworten
  • Liebe Sara, der Rock ist toll geworden! Sehr schöne Farben und die Fotos find ich auch super! Ich freu mich dass Du auch diesmal mit dabei warst:-) Liebste Grüße, Selmin

    Antworten
    • Sara

      Liebe Selmin,
      herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar! ja, die Aktion begeistert mich, ich liebe es, mir über die Buchstaben Gedanken zu machen.
      ganz liebe Grüße,
      sara

      Antworten

Schreibe einen Kommentar