Little Ophelia

Hallo ihr Lieben,

nun ist mein Wunsch, den ich unter der Ruprik „Probenähen“ geäußert habe, tatsächlich wahr geworden: im Januar durfte ich zum ersten Mal ein Kleidungs-Schnittmuster probenähen. Und das nicht von irgendjemand, nein, sondern von der lieben Maria von Mialuna, deren Schnitte ich so sehr mag (ihr habt ja schon gesehen, wie oft ich ihre Lady Bella genäht habe).

Ihr neuester Schnitt „Ophelia“ – als Damen-, Kinder- und Babyvariante verfügbar – durfte ich für unseren kleinen Schatz testen. Genäht habe ich zwei Shirts in der Größe 50 und eines in 56. Der Schnitt zeichnet sich (wie ich es von den Damen-Schnitten her kenne) ebenso für seine Passgenauigkeit und Variabilität aus. So habe ich das grüne Wal-Shirt einfach nur mit der Coverlock gesäumt, während die maritimen Shirts Bündchen bekommen hat. Der amerikanische Ausschnitt eignet sich hervorragend für kleine – oder größere – Babyköpfchen.

Ja, ich glaube, der kleine Schatz mag seine neuen Shirts sehr … schaut doch mal selbst …

Liebe Maria, vielen Dank für dein Vertrauen und das wirklich schöne Probenähen – ein Dankeschön an die ganze Runde, ich habe es sehr genossen!

Euch kann ich das bzw. die Schnittmuster der Ophelia nur wärmstens ans Herz legen – schaut doch mal bei den anderen Probenäh-Mädels vorbei, es sind wundervolle Exemplare für Groß und Klein entstanden.

In diesem Sinne die liebsten Grüße,

Schrift

Schreibe einen Kommentar