RUMS #2/16 – Der Quilt

Ihr Lieben,

heute zeige ich euch meinen 2. RUMs-Beitrag: ein selbstgenähter Quilt. Zusammengesetzt habe ich ihn aus einfachen „4-Patch-Blocks“, sowie „Pinwheel-Blocks“ (mal wieder nach einer Anleitung der großartigen Jenny von der MSQC). Die Stoffkollektion heißt Miss Kate von dem amerikanischen Designer-Duo Bonnie und Camille. Verwendet habe ich wieder vorgeschnittene Stoffe („Precuts„), bei diesem Projekt eine Mischung aus „Layer Cakes“ (10″ x 10″) und „Charm packs“ (5″ x 5″). Ein weißer Rahmen mit einem Zierstich gequiltet, sowie einem Binding aus dersleben Stoffkollektion runden das Gesamtbild ab. Gefüttert ist der Quilt mit einem Volumenvlies, das Backing besteht aus einem dunkelblau-gepunkteten Baumwollstoff (aus dem örtlichen Stoffladen). Er misst ca. 140cm x 125cm (55″ x 50″).

Eingekuschelt in meinen neuen Lieblingsquilt wünsche ich euch eine schöne Restwoche.

Liebste Grüße,

Schrift

Kommentare (4)

  • Wunderschön und einfach nur klasse dein Quilt. Ich bin wirklich sehr sehr begeistert. So so schön. Ich kann mich gar nicht satt sehen 🙂
    Liebe Grüße, Andrea

    Antworten
    • Sara

      Liebe Andrea,
      Ganz lieben Dank! Ja, die viele Arbeit lohnt sich wirklich, wenn man dann so einen Quilt in den Händen hält.
      Liebe Grüße,
      Sara

      Antworten
  • Hallo Sarah,
    Dein Quilt ist wunderschön geworden! Da kannst Du richtig stolz drauf sein!
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Dorthe

    Antworten
    • Sara

      Liebe Dorthe,
      Herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Ich wünsche dir auch ein ganz schönes Wochenende,
      Liebe Grüße,
      Sara

      Antworten

Schreibe einen Kommentar