RUMS #2/16 – Der Quilt

Ihr Lieben,

heute zeige ich euch meinen 2. RUMs-Beitrag: ein selbstgenähter Quilt. Zusammengesetzt habe ich ihn aus einfachen „4-Patch-Blocks“, sowie „Pinwheel-Blocks“ (mal wieder nach einer Anleitung der großartigen Jenny von der MSQC). Die Stoffkollektion heißt Miss Kate von dem amerikanischen Designer-Duo Bonnie und Camille. Verwendet habe ich wieder vorgeschnittene Stoffe („Precuts„), bei diesem Projekt eine Mischung aus „Layer Cakes“ (10″ x 10″) und „Charm packs“ (5″ x 5″). Ein weißer Rahmen mit einem Zierstich gequiltet, sowie einem Binding aus dersleben Stoffkollektion runden das Gesamtbild ab. Gefüttert ist der Quilt mit einem Volumenvlies, das Backing besteht aus einem dunkelblau-gepunkteten Baumwollstoff (aus dem örtlichen Stoffladen). Er misst ca. 140cm x 125cm (55″ x 50″).

Eingekuschelt in meinen neuen Lieblingsquilt wünsche ich euch eine schöne Restwoche.

Liebste Grüße,

Schrift

Kommentare (4)

  • Wunderschön und einfach nur klasse dein Quilt. Ich bin wirklich sehr sehr begeistert. So so schön. Ich kann mich gar nicht satt sehen 🙂
    Liebe Grüße, Andrea

    Antworten
    • Sara

      Liebe Andrea,
      Ganz lieben Dank! Ja, die viele Arbeit lohnt sich wirklich, wenn man dann so einen Quilt in den Händen hält.
      Liebe Grüße,
      Sara

      Antworten
  • Hallo Sarah,
    Dein Quilt ist wunderschön geworden! Da kannst Du richtig stolz drauf sein!
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Dorthe

    Antworten
    • Sara

      Liebe Dorthe,
      Herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Ich wünsche dir auch ein ganz schönes Wochenende,
      Liebe Grüße,
      Sara

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.